786x gelesen 4x abonniert Ausgabe 21/24 26.05.2024 FCB Sportzeitung Jetzt registrieren

Profil von FC Bayern MünchenII

  • Manager: Valentin U.
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: 14
  • Gegründet: Am 02.12.2023
  • Heimatstadt: Salzburg
  • Mannschaftsstärke: 9.490

    Regionalliga 3

    3
    FC Volllauf Meisterhaft
    0 : 0 0
    4
    FC Vent
    0 : 0 0
    5
    FC Bayern MünchenII
    0 : 0 0
    6
    Fc Tirol Thaur
    0 : 0 0
    7
    FSV Kalsdorf
    0 : 0 0

    Letzter Zeitungsartikel

    Aufstieg in die Regionalliga

    Aufstieg in die Regionalliga - der fünfte Aufstieg in Folge!

    Der FC Bayern München II ist erneut aufgestiegen! Es ist inzwischen schon der fünfte Aufstieg in Folge. Nach einer erfolgreichen Hinrunde (Herbstmeister) konnte man nun auch in der Rückrunde immerhin Platz 3 halten.
    Die Rückrunde begann mit einem souveränen 2:1 Heimsieg beim FC Mallorca, worauf jedoch eine enttäuschende 2:1 Niederlage bei Suryoye City folgte. Nach einer 1:0-Führung zur Halbzeit ließ man sich in Halbzeit zwei doch noch den Sieg nehmen und verlor sogar. Zwei Spieltage später verlor man erneut, diesmal beim FC Vent (2:0). Während man in der Hinrunde auch bei starken Gegnern einen starken Auftritt hingelegt hatte, tat man sich nun gegen größere Aufstiegskonkurrenten äußerst schwer. Die nun folgenden zwei Spiele gewannen wir zwar haushoch und mehr als verdient, dannach folgte jedoch erneut eine peinliche Niederlage: Am 16.Spieltag traten wir beim FC Vollauf Meisterhaft an. Gegen den eigentlich ebenbürtigen Aufstiegskonkurrenten fand der FCB überhaupt nicht ins Spiel. Die Mannschaft war völlig überfordert und verlor deutlich mit 5:3.
    Damit schien dem FCB der scheinbar sichere Aufstieg nun doch noch aus den Händen zu gleiten. Als nächstes ging es nun zuhause gegen Bayern München AG - ein ebenso starker Konkurrent. Im Fall einer - nun wahrscheinlicheren - Niederlage hätte man den Aufstieg nicht mehr in eigener Hand und müsste sich wohl vom Aufstiegstraum verabschieden. Würde man jedoch überraschend gewinnen, wäre der Aufstieg plötzlich wieder so gut wie sicher. Und tatsächlich bekam der FC Bayern München II in einer nicht gerade zufriedenstellenden Rückrunde doch noch die Kurve. Wir besiegten Bayern München AG verdient mit 3:1.
    Doch es passierte noch ein weiteres Wunder: Im Parallelspiel trat Suryoye City bei Bepoboys an - natürlich als klarer Favorit. Nachdem diese zuerst nicht so richtig ins Spiel zu finden schienen, wurden sie zum Ender der ersten Halbzeit immer besser. In der 53.Minute brachte Gödel den Favoriten dann endlich in Führung. Auch wenn Suryoye Citys Aufstiegschancen nun nurnoch gering waren (sie mussten auf eine Niederlage des FCB im Parallelspiel und gleichzeitig auf eine Niederlage von Bayern München AG am letzten Spieltag hoffen, sowie am letzten Spieltag selber gegen den Tabellenzweiten gewinnen und außerdem nun gegen Bepoboys möglichst hoch gewinnen), schien es in diesem Spiel nun doch recht gut zu laufen. Ein Sieg musste her, möglichst auch ein relativ hoher. Diese Ziel schien man nun doch noch gut erreichen zu können. Doch zu einem weiteren Treffer kam es nicht. In der 72.Miunute wagte Iloski (Bepoboys) dann mal einen Distanzschuss ... und erzielte durch ein Traumtor aus heiterem Himmel den Ausgleich - ein Schock für Suryoye City. Der Favorit drückte nach dem Ausgleich nun noch mehr, wollte unbedingt gewinnen und das eigentlich ja auch noch recht hoch. Und dann passierte das Unglaubliche: Bammer erzielte in der 86.Minute die Führung für Bepoboys! Kurz danach wurde die Partie beendet. So besiegte der Außenseiter Bepoboys den großen Favoriten Suryoye City. Doch nicht nur Bepoboys durfte danach jubeln: Mit dieser völlig überraschenden Niederlage der Konkurrenz war der FC Bayern München II unerwartet in die Regionalliga aufgestiegen!
    Am letzten Spieltag drehten wir gegen den Tabellenletzten noch einmal so richtig auf und gewannen haushoch mit 11:0. Währenddessen velor der FC Vent mit 4:2 bei Suryoye City, der FC Vollauf Meisterhaft kam bei Bayern München AG nicht über ein Unentschieden hinaus. Auch wenn dies nichts mehr an der Tabelle veränderte, kamen wir so nun nochmal sehr nah an die beiden Ersten heran und konnten den Vorsprung nach unten noch weiter ausbauen.

    Die Tabelle:



    Unsere Aufstiegshelden:




    Vielen Dank fürs Lesen, bewerten und abbonieren!
    die Redaktion der FCB Sportzeitung
    Vereinszeitung lesen

    Vereinsinfo



    Stadion: 31.800 Stehplätze

    Vereinsgelände:
    Trainingsplatz 3/4
    Zentrale 3/3
    Gastronomie 3/7
    Fanshop 2/5 (Stufe 3 im Bau)

    FS-Serien:
    1.
    2. FC GIMMI
    3. FC GIMMI
    4.
    5. Wacker Innsbruck U 23
    6.
    7.
    8.
    9.
    10.
    11.
    12.
    13. Jenseits der Alpen e.V.
    14.
    15.
    16.
    17.
    18.
    19.
    20. Wacker Innsbruck U 23
    21.
    22.
    23.
    24.
    25.
    26.
    27. Gipfelstürmer Kickers
    28. FC Borussia-Austria 84
    29.
    30.
    31.

    Längste Liga-Siegesserie: 30.12.2023-11.02.2024 (29 Siege)

    Längste Ligaserie ohne Gegentore: 01.02.2024-11.02.2024 (7 Spiele)


    Vereinshistorie:


    01. Saison 30.12.2023-15.01.2024 2.Klasse Salzburg 1 Platz 1--14 S--0 U--0 N 42 Pkt. - Aufstieg in die 1.Klasse - Torschützenkönig RM Thomas Ertl 17 Tore
    02. Saison 21.01.2024-06.02.2024 1.Klasse Salzburg 1 Platz 1--14 S--0 U--0 N 42 Pkt. - Aufstieg in die Gebietsliga - Torschützenkönig OM Patric Schroth 13 Tore
    03. Saison 11.02.2024-02.03.2024 Gebietsliga Salzburg 1 Platz 2--13 S--1 U--4 N 40 Pkt. - Aufstieg in die 2.Landesliga - bester Torschütze ST Raimund Eigler 21 Tore Platz4
    04.Saison 29.03.2024-18.04.2024 2.Landesliga 2 Platz 4--12 S--1 U--5 N 37 Pkt. - Aufstieg in die Landesliga - bester Torschütze ST Owen Coleman 18 Tore Platz3